EU-Richtlinie  |   EEWärmeG  | Sitemap  |  Suche in EnEV-online  |  Suche in EnEV 2009  |  Suche in EnEV 2014  |

EnEV-online.de

Premium Login  |  Kontakt  |  Media-Daten  | 

 
   HOME + AKTUELL
   ENEV 2014 - Praxis
   ENEV 2009 - Praxis
   WISSEN + PRAXIS
   KALENDER
   ENEV-SOFTWARE
   DIENSTLEISTER
.
   SERVICE +DIALOG
   BROSCHÜREN
   ENEV-NEWSLETTER
   ZUGANG BESTELLEN
   MEDIEN-SERVICE
   KONTAKT
   IMPRESSUM
EnEV 2014: Was ist neu?

 

Seit 1. Mai gilt die neue Energieeinspar-Verordnung!

-> EnEV 2014: Tipps und Übersichten für die Praxis

-> EnEV 2014: Verbrauchsausweis und Auslegungen

-> EnEV 2014 Praxis: 60 Fragen und Antworten


Melita Tuschinski, Herausgeberin EnEV-online.de

Chance Stadterneuerung
_Beraten und planen Sie auch Vorhaben zur energetischen Stadterneuerung und zum Denkmalschutz? Der Bund hat die Fördermittel für 2014 von 14 auf 110 Millionen Euro aufgestockt. Bis zum 22. September können Städte und Gemeinden Vorschläge einreichen.
|
BMUB: Eröffnung Städtebaukongress


EnEV 2014: Tipps und Übersichten für die Praxis

EnEV 2014: Kurzinfo für die Praxis - Die neue EnergieeinsparverordnungEnEV 2014: Kurzinfo für die Praxis
Tipps für Eigentümer
_Worauf sollten Sie als Eigentümer nach neuer EnEV insbesondere beachten? Im Kapitel 3.3 unserer Pdf-Publikation "EnEV 2014: Kurzinfo für die Praxis" vom 31. August 2014 finden Sie nützliche Praxis-Tipps. Wenn Sie nicht diese Ausgabe sehen, aktualisieren Sie die Ansicht im Browser. Wir begrüßen als neuen Info-Partner das e&u energiebüro aus Bielefeld.
| EnEV 2014: Kurzinfo für die Praxis


Der Bausachverständige 3/2014: Energiesparrechtliche Anforderungen an Gebäude, Teil IDer Bausachverständige 4/2014
Energiesparrecht-Praxis (2)
_Als Berater und Planer müssen Sie häufig frühere energetische Anforderungen kennen. Der Beitrag bringt drei Übersichten für die Praxis: zur Gültigkeit älterer Energieausweise nach EnEV 2014 für sowie »Findex«-Übersichten zur Energieeinspar-Verordnung (EnEV) und Wärmeschutz-Verordnung (WärmeschutzV).
|
Energiesparrechtliche Anforderungen an Gebäude
| Der Bausachverständige: Inhalt und Leseprobe

zum Anfang der Seite

EnEV 2014: Verbrauchsausweis und Auslegungen

EnEV 2014: Verbrauchs-Ausweise für Versicherungsfilialen erstellenEnEV 2014: Verbrauchsausweis erstellen
Verbrauchs-Ausweise erstellen bei Abrechnung nach beheizter Fläche
_Es handelt sich um Versicherungsfilialen in gemischt genutzten Gebäuden. Die Heizkosten werden nach Quadratmeter beheizter Fläche abgerechnet. Wie kann man für diese Filialen Verbrauchsausweise erstellen?
|
Praxis: Verbrauchsausweis für Versicherungsfilialen
| EnEV 2014 Praxis: 60 Fragen und Antworten


DIBt: Neue Auslegungen zur EnEV-PraxisDIBt: Deutsches Institut
für Bautechnik, Berlin

19. Staffel der EnEV-Auslegungen
_Das Deutsche Institut für Bautechnik, DIBt, hat am 11. August 2014 neue Antworten zu Auslegungsfragen zur EnEV-Praxis veröffentlicht. Sie finden die elf neuen Auslegungen nun auch in EnEV-online.
|
DIBt: 19. Staffel der EnEV-Auslegungen
| DIBt: EnEV-Registrierstelle online

zum Anfang der Seite

EnEV 2014 Praxis: 60 Fragen und Antworten

Wohnbau: Praxis-Dialog EnEV 2014, DIN V 18599 und EEWärmeG 2011Praxis-Dialog: EnEV und EEWärmeG
EnEV 2014 für Wohnbau
_Auf 30 Praxisfragen von Fachleuten haben wir soweit geantwortet. Die Leseprobe vom 1. September 2014 zeigt die Übersicht und zwei komplette Antworten. Wenn Sie nicht diese Ausgabe sehen, aktualisieren Sie die Ansicht im Browser. Ein Premium-Zugang erlaubt Ihnen alle Antworten zu lesen. Dann können Sie auch eigene Fragen über unseren Online-Workshop eingeben.
|
EnEV 2014 Wohnbau: 30 Fragen + Antworten (pdf)
| Premium-Zugang: Konditionen und bestellen


Nichtwohnbau: Wohnbau: Praxis-Dialog EnEV 2009, DIN V 18599 und EEWärmeG 2011Praxis-Dialog EnEV und EEWärmeG
EnEV 2014 für Nichtwohnbau
_Auf 30 Praxisfragen von Fachleuten haben wir soweit geantwortet. Die Leseprobe vom 1. September 2014 zeigt die Übersicht und zwei komplette Antworten. Wenn Sie nicht diese Ausgabe sehen, aktualisieren Sie die Ansicht im Browser. Ein Premium-Zugang erlaubt Ihnen alle Antworten zu lesen. Dann können Sie auch eigene Fragen über unseren Online-Workshop eingeben.
|
EnEV 2014 Nichtwohnbau: 30 Fragen + Antworten (pdf)
| Premium-Zugang: Konditionen und bestellen

zum Anfang der Seite

 

Download Publikationen (pdf)  

| EnEV 2014: Kurzinfo für die Praxis
| Chance Bestand: Info und Praxisbeispiele
| EEWärmegesetz 2011 plus EnEV - Praxis
| Experten-Kompass: Energieeffizienz
| Merkblatt: Energie-Nachweise für Gebäude

EnEV-Software 

EnEV plus - Software für Wohn- und Nichtwohngebäude

"EnEV plus" Energieausweis
für alle Gebäude
W
eka Media

Energieausweis Software: EnEV Planungs-Programm

EnEV und  Energieausweis
für Wohngebäude
Wienerberger

.
Publikationen und Arbeitshilfen  

Beuth Verlag: Publikationen und Praxishilfen

Alle Infos und Normen rund um die EnEV: Beuth

Fraunhofer IRB: Fachpublikationen und Praxishilfen

Fachwissen
für die Praxis: Fraunhofer IRB

Forum Verlag Herkert: EnEV im Baubestand, EnEV und Energieausweise

EnEV im Bestand,  Energieausweise: Forum Verlag Herkert

Wienerberger: Ziegelmauerwerk

Ziegelmauerwerk: Wienerberger-
Praxishilfen

.IVPU: Energieeffizienz mit PUR/PIR-Wärmedämmung

Energieeffizienz
mit PUR / PIR-
Wärmedämmung

GGM: Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V.

Wärmeschutz und Wärmedämmung: GGM-Praxishilfen

FPX: Fachvereinigung Polystyrol-Extruderschaumschoff

Wärmeschutz und Wärmedämmung: FPX-Praxishilfen

Bundesverband für Wohnungslüftung e.V.

 VFW-Fachinfo: Wohnungslüftung

Lunos: Praxishilfen Wohnungslüftung

Lunos:
Praxishilfen Wohnungslüftung

.
Praxis-Dialog: Wohngebäude  


neu:
EnEV 2014 und EEWärmeG 2011: Wiederaufbau Bestandsgebäude, nach Abriss bis auf teilbeheizten Keller und Einbau neuer Wärmeerzeuger

Zonierung für Energieausweis-Berechnung Wohnhauses im Bestand mit diversen beheizten An- und Umbauten

Neue Reihenhauszeile mit gemeinsamer Heizung: EnEV-Nachweis führen und Energieausweise ausstellen

Energieausweis für bestehendes Mehrfamilienhaus mit mehreren Eingängen und Treppenhäusern erstellen: Kriterien zur Definition und Abgrenzung eines Gebäudes

DIBt: 19. Staffel der offiziellen Auslegungen zur EnEV-Praxis

Wärmebrücken für EnEV-Nachweis für neu zu errichtendes Wohngebäude berücksichtigen

Warmwasser-Anteil im Verbrauchs-Energieausweis für den Wohnbestand berechnen

Weitere Antworten auf Praxisfragen


Praxis-Dialog: Nichtwohnbau

neu:  Energieausweis für Nichtwohnbau mit unbeheizter, jedoch belüfteter und beleuchteter Tiefgarage erstellen: Thermisch konditionierten Zonen für Bilanz anlegen

EnEV 2014 und EEWärmeG 2011: Wiederaufbau Bestandsgebäude, nach Abriss bis auf teilbeheizten Keller und Einbau neuer Wärmeerzeuger

EnEV-Nachweis für Neubau Produktionshalle mit angrenzendem Bürogebäude beheizt über Abwärme aus der Produktion und eines Niedrigtemperatur-Kessels

Neuen Betriebsbau planen auf bestehendem Betriebsgelände und beheizt durch bestehendes Wärmenetz: Ist es ein Neubau oder eine Erweiterung im Bestand?

Sanierung Nichtwohngebäude mit großem Anbau und neuem, gemeinsamen Wärmeerzeuger: Nachweis nach EnEV 20014 und EEWärmeG 2011

DIBt: 19. Staffel der offiziellen Auslegungen zur EnEV-Praxis

Weitere Antworten auf Praxisfragen

.

| EnEV-online

 | EnEV-online: Energieausweis und Energieeinsparverordnung für Gebäude (EnEV).

.

| Home + Aktuell

.| EnEV 2014  | EnEV 2009  | EnEV 2007  | EnEV 2004 | Wissen+Praxis | Kalender | Software | Dienstleister

.

| Service + Dialog

.| Premium Login | Praxis-Hilfen | Newsletter | Zugang bestellen | Medien-Service | Kontakt | Portal | Impressum

.


© 1999-2014 | IMPRESSUM | Kontakt zur Redaktion
   Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
   Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart