Übersicht / Sitemap |  Suche in EnEV-online  |  Suche in EnEV 2014  |

EnEV-online.de

Premium Login  |  Kontakt  |  Media-Daten  | 

 
   Home + Aktuell
   GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz

Aktueller EnEV-Newsletter

EnEV-Newsletter: Was gibt es Neues?

Politik: Der Kampf um die Wählerstimmen für den Bundestag ist im vollen Gange. Wie stehen die Parteien zum Energieeinsparrecht für Gebäude? Lesen Sie selbst! Wie sieht das Bundesbauministerium die EnEV-Kritik der neuen NRW-Regierung? Andreas Kübler Pressesprecher des BMUB nimmt in EnEV-online dazu Stellung.

Wohnungslüftung: Nachdem unser Dossier zur kontrollierten Wohnungslüftung sich als großer Leser-Erfolg erweist, lesen Sie heute die erste Ausgabe unserer neuen Broschüre "Lüftungsanlagen: Fluch oder Segen?". Vallox ist die neue Bezeichnung der ehemaligen Heinemann GmbH. Auf der ISH feierte Vallox die Umfirmierung und den Relaunch ihrer Homepage.

Wissen + Praxis: Nicht verpassen sollten Sie die 9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 24. und 25. Nov. 2017 im Hannover Congress Centrum samt Frühbucherrabatt! Eine Bank ist auch mit einer Lüftungs- und Klimaanlage ausgestattet, doch der Vermieter erfasst den Verbrauch nicht kostenmäßig. Wie wird der Energieausweis erstellt?


EnEV-Newsletter 10/2017 - Inhalt

->  Politik: Bundestagswahl und EnEV-Kritik in NRW
->
Kontrollierte Wohnungslüftung: Neue Broschüre und Homepage
->
Wissen + Praxis: EffizienzTagung und Energieausweis
->
Praxishilfen: Publikationen und Praxis-Dialog

zum Anfang der Seite

Politik: Bundestagswahl und EnEV-Kritik in NRW .

EnEV-online Wahlprüfsteine 2017: Energieeinsparrecht für GebäudeEnEV-online Wahlprüfsteine 2017
Energieeinsparrecht für Gebäude
_Der Bundestagswahlkampf ist im vollen Gange! Dass das Gebäudeenergiegesetz (GEG 2018) im Vorfeld als Entwurf "steckenblieb" lag wohl auch daran, dass das Energieeinsparrecht für Gebäude "ein heißes Eisen" bleibt, an dem sich die Gemüter entzünden. Doch die nächste Bundesregierung muss schleunigst den Niedrigstenergiestandard für Neubauten einführen, wie es die EU-Richtlinie vorgibt. Wie positionieren sich die Parteien zum künftigen Energieeinsparrecht für Gebäude? Lesen Sie ihre Antworten auf unsere Fragen.
|
Wahlprüfsteine 2017 Energiesparrecht für Gebäude

.
Andreas Kübler, Pressesprecher des BMUBAndreas Kübler, Pressesprecher des BMUB
BMUB-Position zur
EnEV-Kritik aus NRW
_Andreas Kübler, Pressesprecher des Bundesministeriums für Bauen und Umwelt (BMUB) nimmt im Namen seines Hauses für EnEV-online Stellung zu den Behauptungen und Absichten der neuen NRW-Regierung, die wir veröffentlicht hatten zu folgenden Themen: EnEV ab 2016 als mutmaßlicher Kostentreiber; Initiative im Bundesrat zur EnEV-Aussetzung und Kritik an der EnEV-Systematik. Lesen Sie was das BMUB dazu antwortet.
|
Stellungnahme des BMUB zur EnEV-Kritik aus NRW

zum Anfang der Seite

Wohnungslüftung: Neue Broschüre und Homepage .

Neue Broschüre zur kontrollierten WohnungslüftungKontrollierte Wohnungslüftung
Lüftungsanlagen:
Fluch oder Segen?
_Erinnern Sie sich: Vor einigen Wochen hatten 30 Experten auf unsere Umfrage zur kontrollierten Wohnungslüftung geantwortet. Dieser Dossier erfreut sich eines sehr regen Interesses unter den EnEV-online Lesern. Deshalb starten wir heute eine Broschüre mit der wir die Irrtümer und Vorurteile zu Lüftungsanlagen aufklären wollen sowie auf Probleme und Praxislösungen hinweisen. Wir danken herzlich unseren Info-Partnern, die mit ihren Interview-Antworten und Berichten zum Gelingen der ersten Ausgaben beitragen!
|
Webseite der Broschüre mit Logos der Info-Partner
| Neue Pdf-Broschüre: Kontrollierte Wohnungslüftung

.
Online-Relaunch: Vallox und AllawayKlar, modern und benutzerfreundlich
Online-Relaunch:
Vallox und Allaway
_Auf der ISH in Frankfurt feierte Vallox die Umfirmierung von der ehemaligen Heinemann GmbH. Als Dachmarke vereint das seit 25 Jahren erfolgreiche Unternehmen aus Dießen am Ammersee weiterhin die hochwertigen Produkte Vallox, ValloFlex und Allaway. Bei dieser Gelegenheit hat Vallox auch seine Homepage neu gestaltet und für die mobile Kommunikation optimiert. Sie finden Infos zum Prinzip und Funktionsweise von Lüftungs- und Zentralstaubsauf-Anlagen, Vorteile, Referenzen, Produkte, FAQ und Download-Bereich. 
|
Vallox-Kurzinfo zur Umformierung und Relaunch
|
www.vallox.de   | www.allaway.de

zum Anfang der Seite

Wissen + Praxis: EffizienzTagung und Energieausweis .

9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren
CO2-neutral vom Bauteil
zum Quartier
_Beraten, planen oder bauen Sie Neubauten oder im Bestand? Dann sollten Sie die 9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 24. und 25. Nov. 2017 im Hannover Congress Centrum nicht verpassen.
Im Fokus der Vorträge, Workshops und Ausstellung stehen zukunftsorientierte Konzepte und Strategien für CO2-neutrale Gebäude und Quartiere. Sind Sie als Energieeffizienz-Experte gelistet? Die dena erkennt Ihre Teilnahme als Fortbildung an. Profitieren Sie bis zum 1. Sept. vom Frühbucher-Rabatt und melden Sie sich an!
|
Infos und Anmeldung unter: www.effizienztagung.de

.
Praxis-Dialog: Stromverbrauch im Energieausweis berücksichtigenPraxis-Dialog: EnEV 2014 im Bestand
Stromverbrauch im Energieausweis berücksichtigen
_Für einen bestehenden Gebäudekomplex (Bank und Wohnungen) wird der Energieausweis aufgrund des erfassten Energieverbrauchs ausgestellt. Die Bank ist auch mit einer Lüftungs- und Klima-Anlage ausgestattet, deren Verbrauch von der Immobilienverwaltung jedoch nicht kostenmäßig erfasst wird. Es stellt sich die Frage, wie die Lüftungs- und Klimaanlage im Energieausweis angeben wird.
|
Praxis-Dialog: Energieausweis für Gebäudekomplex
| Weitere Fragen und Antworten zur EnEV-Praxis

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Publikationen und Praxis-Dialog

Praxishilfen: Publikationen und Fachinfos
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Kurzinfo Praxis
- NEU: Lüftungsanlagen: Fluch oder Segen?
- GEG 2018: Was kommt wann?
- Merkblatt: Energie-Nachweise für Gebäude
- Beuth: Normen und Fachmedien zu EnEV und EEWärmeG

Dialog: Fragen und Antworten zu neuen Praxisbeispielen
- Nachweis nach EnEV ab 2016 für neu geplantes Hotel
- Lüftungsanlage in ungedämmtem Betriebsgebäude
- Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes
- Nachweise für neu erbauten Technikzentralen
Weitere Fragen und Antworten zur EnEV-Praxis

zum Anfang der Seite

 


Publikationen, Arbeitshilfen
 Neu: Lüftungsanlagen
GEG 2018: Was kommt wann?
EnEV + EEWärmeG Praxis
 EnEV 2020: Klimaneutrale Bauten
Merkblatt: Energie-Nachweise


Beuth Verlag: Publikationen und Praxishilfen
Normen und Fachmedien rund um
die EnEV und das EEWärmeG


9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren

9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren - 24.-25. Nov.
im Hannover Congress Centrum


EnEV 2014 + EnEV ab 2016 + EEWärmeG - Regelungen klar und verständlich erläutert

EnEV und EEWärmeG - klar und verständlich. Ringbuch / E-Book


Energieblog energynet:  energiesparendes Bauen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
Energieblog energynet:  energie-
sparendes Bauen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien


Praxis-Dialog Wohnbau

Neu: Stromertrag aus Photovoltaik-Anlage (PV) auf dem Dach eines neu geplanten KfW-40-Plus-Einfamilienhauses im EnEV- und KfW-Nachweis rechnerisch berücksichtigen

EnEV ab 2016: Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes führen für neues Wohnhaus mit verglasten Loggien vor den Wohnräumen

EnEV ab 2016 und EEWärmeG 2011: Nachweise für neu erbauten Technikzentralen zur Nahwärme-Erzeugung für die Trinkwasser-Erwärmung und Raumheizung von Reihenhäusern und Geschosswohnbauten

Primärenergiefaktor vom Gasnetzbetreiber verwenden für EnEV- und EEWärmeG-Nachweis für Neubauten, die teilweise durch Biogasnetz versorgt werden

Nachweise nach EnEV ab 2016, EEWärmeG 2011 und für KfW-Effizienzhaus-55-Förderung für neu geplantes Studentenwohnheim mit Serviceräumen im Erdgeschoss

Den wesentlichen Primärenergiefaktor für Verbrauchs-Energieausweis im Baubestand ermitteln


Praxis-Dialog Nichtwohnbau

Neu: EnEV-Nachweis für sommerlichen Wärmeschutz führen für ein neu geplantes, gekühltes Bürogebäude nach EnEV 2014 unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit

EnEV-Nachweis für neu geplantes Nichtwohngebäude führen, mit Heizwärmeerzeugung durch Gasbrennwert-Therme und elektrischer Luft/Wasser Wärmepumpe

EnEV-Pflicht zur Inspektion von Klimaanlagen im Bestand: Möglichkeit der Befreiung aufgrund mangelnder Wirtschaftlichkeit und unbilliger Härte

Nachweis nach EnEV ab 2016 für neu geplantes Hotel mit Wärme-Technikräumen im Kellergeschoss, die durch die Abwärme der Geräte beheizt werden

Anforderungen nach EnEV 2014 an die Lüftungsanlage in einem ungedämmten Betriebsgebäude aus den 80-er Jahren für Schaltanlagen und kurzzeitigem Personal

EnEV ab 2016 und EEWärmeG 2011: Nachweise für neu erbauten Technikzentralen zur Nahwärme-Erzeugung für die Trinkwasser-Erwärmung und Raumheizung von Reihenhäusern und Geschosswohnbauten

Primärenergiefaktor für EnEV-Nachweis berücksichtigen für Erweiterungsbau einer Grundschule, mit Wärmeversorgung über neue Heizzentrale - mit KWK und Erdgas - aus anderem Gebäude

Nichtwohngebäuden mit Vorhang-Fassaden nach EnEV sanieren und nachweisen, wenn Paneele teilweise ersetzt werden

.

| Home + Aktuell

.| GEG 2018  | EnEV 2014/2016  | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


© 1999-2017 | Impressum + Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart