EnEV-online.de

Premium Login  |  Kontakt  |  Übersicht / Sitemap  |  Media-Daten  | 

 
   Home + Aktuell
   GEG + GEIG
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   EPBD 2018
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz


EnEV-Newsletter 04/2020 - Was ist neu?

->  Planungssicherstellungsgesetz und GebäudeEnergieGesetz
->
Energieausweis: Webinar und Praxis-Probleme
->
Sanktionen: Aktuelle Praxis und GEG-Bußgelder
->
Praxishilfen: Veranstaltungen und Publikationen

zum Anfang der Seite

Politik: Planungssicherstellungsgesetz und GEG

Kabinett beschließt PlanungssicherstellungsgesetzKabinett beschließt rechtlichen Rahmen
Neue Online-Wege in der Planung
_Der beschränkte Kontakt in Corona-Zeiten erschwert viele Verfahren in der Bau- und Umweltplanung. Das neue Planungssicherstellungsgesetz - entwickelt von den Bundesministerien für Bau BMI und Umwelt BMU - soll als Sonderregel den rechtlichen Rahmen bis Ende März 2021 sichern. Behörden erhalten damit einen Maßnahmenkatalog wie sie Bekanntmachungen, Erörterungen, Verhandlungen usw. ins Internet verlagern können. Verschaffen Sie sich einen Überblick.
|
Kabinett beschließt Entwurf zur Planungssicherung

GEG Innovationsklausel im Visier!Alternative Nachweise: Fluch oder Segen?
GEG Innovationsklausel im Visier!
_Der Entwurf für das neue GebäudeEnergieGesetz erlaubt laut § 103 (Innovationsklausel) bis Ende 2023 dass Behörden auf Antrag Ausnahmen erlauben bei Nachweisen für Neubauten oder bei der Sanierung von Bestandsbauten. Doch diese Option ist in der Wirtschaft sehr umstritten. Wir haben für Sie einige Stimmen dazu pro und contra erfasst und kommentiert.
|
Alternative GEG-Nachweise: Fluch oder Segen?

zum Anfang der Seite

Energieausweis: Webinar und Praxis-Probleme

DGS-Webinar: Rechtssichere Energieausweise?DGS-Webinar,  27. 5.20 (09:15 - 12:30) Uhr
Rechtssichere Energieausweise?
_Wie Sie wissen, prüfen zunehmend die Kontrollstellen gemäß EnEV die Energieausweise für Wohn- und Nichtwohnbauten. Doch wie viel Rechtssicherheit ist überhaupt möglich? Dipl.-Ing. Ulrich Jung, Architekt und bekannter Energie-Experte, klärt im Webinar diese Fragen, Probleme und Auslegungen auch anhand von Praxisbeispielen auf. Die dena erkennt diese Fortbildung für die Energieeffizienz-Expertenliste an. Informieren Sie sich zu den Details und melden Sie sich gleich an!
|
DGS-Webinar: Rechtssichere Energieausweise?

Interview mit David Schmidt B.SC., Kontrollstelle EnEVDavid Schmidt B.SC., Kontrollstelle EnEV
Energieausweis-Kontrolle Praxis
_Wie Ihnen bekannt, haben die Länder inzwischen ihre EnEV-Kontrollstellen eingerichtet. In Bayern ist sie an der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau angesiedelt. Wir haben David Schmidt B.SC. Referent dieser Kontrollstelle vor einem Jahr zu ihren Erfahrungen befragt. Auch während der Corona-Zeit arbeitet die Kontrollstelle ohne Einschränkungen weiter und ist wie bisher über E-Mail und Telefon erreichbar.
|
Interview: EnEV-Kontrolle für Energieausweise
| Übersicht der EnEV-Kontrollstellen in den Ländern

zum Anfang der Seite.

Sanktionen: Aktuelle Praxis und GEG-Bußgelder

EnEV 2014: Wie viel Bußgeld droht bei Verstößen?EnEV-online: Übersicht der Regeln
EnEV: Bußgeld droht bei Verstößen
_Die geltende Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) regelt im § 27 die Tatbestände, die als Ordnungswidrigkeiten gelten und verweist für die Höhe des Bußgeldes auf das Energieeinsparungsgesetz (EnEG). In EnEV-online finden Sie eine Übersicht der Vergehen, Betroffenen, Tatbeständen und der Höhe der drohenden Bußgelder. Anzeigen nehmen die Behörden entgegen, die für die EnEV-Praxis zuständig sind.
|
EnEV 2014: Wie viel Bußgeld droht bei Verstößen?
| Landesbehörden zuständig für die EnEV-Praxis

Welche Geldbußen drohen laut GEG-Entwurf?Entwurf für das GebäudeEnergieGesetz
GEG: Wie viel Bußgeld droht?
_21 Tatbestände listet der Entwurf für das GebäudeEnergieGesetz von Ende Januar dieses Jahres, die dazu führen, dass sie als Ordnungswidrigkeit gelten und zu Bußgeldern führen könnten. Dabei reichen die drohenden Beträge von 5.000 bis zu 50.000 Euro. Wir haben für Sie eine Übersicht erstellt:
|
Welche Geldbußen drohen laut GEG-Entwurf?

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Veranstaltungen

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Publikationen

zum Anfang der Seite

 


Publikationen, Arbeitshilfen
EPBD-Update EU-Gebäuderichtlinie
EnEV-online Interviews
GEG 2019: Was kommt wann?
EnEV + EEWärmeG Praxis
 Lüftungsanlagen: Fluch oder Segen?


e.u.[z.] Zertifikatslehrgang

e.u.[z.]: Zertifikatslehrgang
zum Sachverständigen für hygrothermische Bauphysik


Solarer Mieterstrom: Umweltschutz und Sparpotential in einem
Solarer Mieterstrom:
Die neue Energie der Stadt


EnEV 2014 + EnEV ab 2016 + EEWärmeG - Regelungen klar und verständlich erläutert
EnEV und EEWärmeG - klar und verständlich. Ringbuch / E-Book


Energieblog energynet:  energiesparendes Bauen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
Energieblog energynet:  energie-
sparendes Bauen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien


Praxis-Dialog Wohnbau

Neu: Isolierung nach EnEV ab 2016 von Leitungen in unbeheizter Tiefgarage von neuem Mehrfamilienhaus

Energieausweis für gemischt genutztes Gebäude, wenn zwei Heizungen beide Gebäudeteile versorgen

Bestandsbauten sanieren, bei denen aufgrund des ungedämmten Sockels Wasser ins Innere eindringt

Erweiterung Wohnbestand: Neu hinzukommende Nutzfläche im EnEV-Nachweis nach EnEV 2014 berücksichtigen

Wohnkomplex im Bestand: Vorderhaus aufstocken, Mittelhaus abreißen, Heizung des Hinterhauses erweitern


Praxis-Dialog Nichtwohnbau

Neu: Weinkeller als Barrique Fasslager planen – Anforderungen der EnEV und Zonen-Bewertung nach DIN V 18599

Energetische Anforderungen an Container für eine längerfristige Nutzung als Besprechungsräume

EEWärmeG 2011 für Neubau PKW-Reparaturwerkstatt erfüllen und EnEV-Nachweis ausstellen

Prozessabwärme in Erweiterung einer Halle beim Nachweis nach dem EEWärmeG berücksichtigen

Eingebaute Beleuchtung für neues Bürogebäude EnEV-gerecht planen und ausführen

Anforderungen und Nachweis nach EnEV ab 2016 für neu geplantes automatisiertes Hochregellager

Energieausweis für gemischt genutztes Gebäude, wenn zwei Heizungen beide Gebäudeteile versorgen

Neubau öffentliches Nichtwohngebäude - EEWärmeG 2011 mit Biomethangas erfüllen

.

| Home + Aktuell

.| GEG + GEIG  | EnEV 2014/2016  | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.



© 1999-2020 |
Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart