Energieausweis und EnEV 2007

. EPBD Recast: European Directive for the Energy Efficiency of Buildings

www.enev-online.de

   Home + Aktuell
   · Interviews
 · EnEG
 · EnEV
 · Energieausweis
 · EEWärmeG
 · EPBD
   GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Neu: EPBD 2018
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz
EPBD-UPDATE: Novelle der EU-Gebäuderichtlinie Home | > EPBD | > EPBD 2018

Neue EU-Gebäuderichtlinie EPBD 2018 verkündet

Wir werden die neue Pdf-Broschüre hier veröffentlichen und danach laufend ergänzen, auch mit Beiträgen unserer Info-Partner. Herausgeberin, Autorin und Redakteurin ist Melita Tuschinski,
Dipl.-Ing./UT Freie Architektin, Herausgeberin EnEV-online.de

© Collage: Margarete Mattes, KommunikationsDesign, München
© Fotos: Dirk Vonten - Fotolia.com und slavun - Fotolia.com


Kurzinfo:
Die unter dem englischen Kürzel EPBD (Energy Performance of Buildings Directive) bekannte EU-Richtlinie für Gebäude aus dem Jahr 2010 haben die europäischen Gremien  novelliert und im EU-Amtsblatt verkündet. Die neue Richtlinie setzt die Energie-Standards für Gebäude bis zum Jahr 2030. Lesen Sie über die Entwicklung und den aktuellen Stand.
| Neu:
EU-Gebäuderichtlinie 2018 - Volltext Html-Format
| Neu: Veröffentlichte EU-Gebäuderichtlinie 2018 - Pdf-Format


> 20.06.2018
>
EPBD-UPDATE 2018 veröffentlicht! Die neue, überarbeitete Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EU) 2018/844 wurde am 19. Juni 2018 im Amtsblatt der EU (L156) veröffentlicht und tritt am 9. Juli 2018 in Kraft. Die EU-Länder müssen die neuen Vorgaben der Richtlinie innerhalb von 20 Monaten in nationales Recht umsetzen. Die EU-Gremien sehen ein enormes Potenzial für Effizienzgewinne im EU-Bausektor, dem größten Energieverbraucher in Europa. Die neue EU-Richtlinie umfasst Maßnahmen, die die Geschwindigkeit der Gebäudesanierung in Richtung energieeffizienterer Systeme beschleunigen soll sowie die Energieeffizienz neuer Gebäude verbessern und sie intelligenter machen soll.
Dies ist der erste von acht Rechtsakten, die im Paket "Saubere Energie für alle Europäer" angenommen wurden.
|
Download veröffentlichte EU-Gebäuderichtlinie 2018

> 14.05.2018
>
EPBD-UPDATE 2018 verabschiedet! Der Rat der Europäischen Union hat heute Morgen (14. Mai 2018) die geänderte Richtlinie über Gesamtenergieeffizienz in Gebäuden angenommen. Der amtlich geltende Text wird erst in ein paar Wochen in allen Sprachen veröffentlicht. Erst wenn es soweit ist, erhält die neue Richtlinie einen eigenen Rechtsverweis. Danach tritt sie 20 Tage später offiziell in Kraft. Die Mitgliedstaaten haben anschließend 20 Monate Zeit, um die neuen Anforderungen in ihren Ländern in nationales Recht umzusetzen. In Deutschland betrifft es das Energieeinsparungsgesetz (EnEG 2013) und die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014/ab 2016).

Kurzinfo: Das Europäische Parlament hat am 17. April 2018 und der Rat der Europäischen Union am 14. Mai 2018 die politische Einigung über die vorgeschlagene Überarbeitung der Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden formell gebilligt. Damit wird die derzeitige EU-Gebäude-Richtlinie EPBD 2010 geändert. Sie soll dazu beitragen, dass die kosteneffiziente Sanierung bestehender Gebäude beschleunigt wird auch mit Blick auf die Vision eines dekarbonisierten Gebäudebestands bis 2050 und die Mobilisierung von Investitionen. Die Richtlinien-Novelle unterstützt auch die Bereitstellung von Infrastrukturen für die Elektromobilität in Parkhäusern von Gebäuden und führt neue Bestimmungen zur Verbesserung intelligenter Technologien und technischer Gebäudesysteme - einschließlich Automatisierung - ein.

Weitere Informationen: Wir werden ausgehend von dieser Webseite ausführlich darüber berichten. Mit unserem kostenfreien EnEV-Newsletter sind Sie stets auf dem Laufenden. Soweit hat Rat der Europäischen Union nur die englische Version der neuen Richtlinie veröffentlicht:
|
Directive of the European Parliament and of the Council amending Directive 2010/31/EU on the energy performance of buildings and Directive 2012/27/EU on energy efficiency


> 22.04.2018
>
EPBD-UPDATE: 10 Fragen und Antworten zur Novelle der EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden Vorteile, sobald sie in Kraft tritt; Absicht und Hauptziele; Mehrwert der EU und bisherige Erfolge; Gesamtpaket saubere Energie und Paris-Abkommen; Folgen für Mieter, Eigentümer, Bauwirtschaft, Altbau-Bewohner; Finanzielle Förderung durch die EU; Folgen für Elektroauto-Besitzer; nächste Schritte.

> 17.04.2018
>
Kommission begrüßt endgültige Einigung auf neue Vorschriften zur Energieeffizienz von Gebäuden Die neuen Vorschriften zielen darauf ab, Gebäude „intelligenter“ und energieeffizienter zu machen. Sie ermöglichen so finanzielle Einsparungen und tragen zur Schaffung neuer Arbeitsplätze im Renovierungs- und Bausektor bei.

> 17.04.2018
> EnEV-online fragt nach: Wie ist der aktuelle Status der Novelle der EU-Gebäuderichtlinie? Paul Hodson (Leiter der Abteilung für Energieeffizienz im General-Direktorat Energie der Europäischen Kommission) antwortet.

> 19.01.2018
> Europäische Parlamentarier stimmen mutig ab: Noch ehrgeizigere Ziele für eine sauberere und effizientere Energienutzung in Europa bis 2030.
Am 17. Januar 2018 haben die Abgeordneten über den gemeinsamen Standpunkt zur Energieeffizienzrichtlinie (EED), zur Governance und zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie abgestimmt.

> 20.12.2017
> EU-Kommission begrüßt Einigung über künftige Energieeffizienz von Gebäuden
Die Verhandlungsführer des Europäischen Parlaments, des Rates und der EU-Kommission haben sich am 19. Dezember 2017, über die neuen Regeln für die Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden  geeinigt.

+ 01.12.2017
+ EU-Richtlinie wird novelliert - EPBD-Update: Gebäuderichtlinie 2018. Die EU-Kommission, das Europäische Parlament und der Rat bereiten zurzeit die Novelle der Gebäuderichtlinie von 2010 vor. Wie ist der aktuelle Stand und wie sehen die nächsten Schritte aus? Paul Hodson, Referatsleiter für Energieeffizienz des General-Direktorats der EU-Kommission, antwortet im Interview.

>  29.11.2017
>  EPBD-Update: Novelle der Europäischen Richtlinie für Energieeffiziente Gebäude (EPDB-Update)
Paul Hodson, Referatsleiter der Abteilung für Energieeffizienz des General-Direktorats für Energie der EU-Kommission antwortet auf die Frage in welcher Phase sich die Novellierung der EU-Gebäuderichtlinie befindet und wie es weiter geht.

>  12.10.2017
>  EU-Gebäuderichtlinie auf dem Weg: Höhere Energieeffizienz und niedrigere Kosten
Am Mittwoch, dem 11. Oktober 2017, hat der Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie (ITRE) des Europäischen Parlaments beschlossen, den Fokus der novellierten EU-Gebäuderichtlinie (EPBD) auf die Energie- und die Kosteneffizienz bei der Sanierung bestehender Gebäude in der EU zu lenken, als Teil des Pakets "Saubere Energie für alle Europäer".

>  27.06.2017
>  Energieeffiziente Gebäude in Europa: Rat verabschiedet Entwurf für EPBD-Novelle
Der Rat der Energieminister der EU-Mitgliedsländer hat am Montag, den 26. Juni 2017, seinen Standpunkt zum Vorschlag für eine Novelle der EU-Gebäuderichtlinie verabschiedet. Nun können die Verhandlungen mit dem Europäischen Parlament unter dem estnischen Ratsvorsitz beginnen.

>  23.03.2017
>  Neue EU-Gebäuderichtlinie: Was kommt wann?

 Die unter dem englischen Kürzel EPBD (Energy Performance of Buildings Directive) bekannte EU-Richtlinie aus dem Jahr 2010 wird novelliert. Wir berichten über kurz über die vorgeschlagenen Änderungen und den aktuellen Stand.
|
EU-Gebäuderichtlinie wird wieder novelliert

zum Anfang der Seite

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren kostenfreien EnEV-Newsletter. Sie erfahren monatlich welche neuen Informationen Sie auf EnEV-online.de finden können. Den EnEV-Newsletter können Sie jederzeit auch problemlos wieder abbestellen.
|
EnEV-Newsletter kostenfrei abonnieren

zum Anfang der Seite

.

.

 EnEV-online Start

| GEG 2018 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011 | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.



© 1999-2018 |
Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart